Sportlich verhageltes Rudelgucken- und Stadion-Comeback – Spendensammlung für Kriegsopfer in der Ukraine

Erstes Heimspiel vor ausverkauftem Haus nach 763 Tagen, 48. Geburtstag des Westfalenstadions, erstes Fanclub-Rudelgucken in großer Runde seit unserer Weihnachtsfeier 2019… und dann hagelt es gestern Abend eine ernüchternde 1:4-Klatsche gegen Leipzig… 😫
Wir sagen dennoch DANKE: An alle, die bei unserem Rudelgucken mit Vor-Corona-Feeling dabei waren und zu einer Spendensumme in Höhe von 85,64 Euro für die BVB-Stiftung „leuchte auf“ zugunsten der Opfer des Krieges in der Ukraine beigetragen haben, den sympathischen und nimmermüden Service im Foster’s Garden Kassel sowie unsere Fanclub-Mitglieder vor Ort im Stadion.